KGV
 

Aktuelle Nachrichten





Anstellen des Trinkwassers 2018

Unsere Mitglieder werden gebeten, die Wasserzähler bis zum 12.04.2018 (Eichjahr beachten!) einzubauen. Bitte neue Dichtungen verwenden, Wasserhähne und Ventile schließen. Die einzelnen Wasserstränge werden je nach Witterungslage schrittweise zugeschaltet mit dem Ziel, dass voraussichtlich am 01.05.2018 alle Kleingärten wieder Trinkwasser zur Verfügung haben.

Wir bitten weiterhin darum, dass der Zugang zu den Gärten bis Mitte Mai gewährleistet ist zwecks Überprüfung der Wasserhähne und um die Verplombung vorzunehmen.

Um einen Rückfluss des Wassers in das Leitungsnetz zu verhindern, bitten wir darauf zu achten, dass ein Rückflussventil eingebaut ist.

Wir bitten noch eine Sichtkontrolle an der Hauptwasserleitung pro Parzelle au. Dichtheit durchzuführen. Sollten Frostschäden zu erkennen sein, dann bitte den Vorstand informieren.

Der Vorstand

 


Frühjahrsputz am 24. März 2018

Der Termin muss leider wegen schlechten Wetter- und Bodenverhältnissen ausfallen!

 

Am 24. März wird unser 1. Arbeitseinsatz 2018 als Frühjahrsputz durchgeführt. Die Bereiche um das Vereinshaus und das Werkstattgebäude, der Spielplatz, angrenzende Wege und die Eingänge wollen wir noch vor dem Osterfest von Herbst- und Winterüberbleibseln befreien. Der Verein soll sich zu Ostern in seinem schönsten Frühlingskleid zeigen.

Außerdem haben wir geplant das Dahlienbeet neben dem Garten 52 neuzugestalten. Zwei Gartenfreunde erklärten sich bereit die neue Bepflanzung zu beschaffen bzw. den Rindenmulch für die Beet-Gestaltung bereitzustellen.

Wenn uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, wird dieser Einsatz ein voller Erfolg für den Verein.

Teilnehmer bitte wie immer Ihre Bereitschaft über Mail oder einfach Zettel in den Briefkasten bekannt geben

Änderungen wegen der Witterung geben wir auf diesem Weg kurzfristig bekannt!!

 


Zuschaltung der Wasserversorgung 2018

Im April wird, wie jedes Jahr, die Wasserversorgung nach dem Winter wieder zugeschaltet. Dazu folgt ein gesonderter Aushang zu den Terminen und dem Ablauf.

Wir möchten aber in diesem Zusammenhang nochmals auf den Punkt 2.2.2.3

der „E+W-Ordnung“ hinweisen:

„2.2.2.3 Pflichten der Gartenpächter als Eigentümer und Betreiber:

3. Der Gartenpächter ist verpflichtet den vorhandenen Wasseranschluss in seinem Garten zu pflegen, vor Beschädigungen zu schützen und regelmäßig zu kontrollieren. Die Rohrleitung darf nicht durch Gegenstände belastet werden und ist von Bewuchs freizuhalten.

(Zugänglichkeit für den Reparaturfall muss gewährleistet sein!!)“

Wir fordern hiermit die betroffenen Gartenfreunde aus gegebenem Anlass auf, die Hauptwasserleitung bis zum Beginn der Wasserversorgung, Termin 14. April 2018, von Bewuchs und Umbauung so zu befreien, dass der ungehinderte Zugang bei Reparaturarbeiten möglich ist.

Zum Mindestumfang der Freilegung der Hauptwasserleitung bitte Rücksprache mit Gartenfreund Riemer nehmen.

 


Termine Vorstandssitzungen I. & II. Quartal 2018

Neu im Terminkalender!


Arbeitseinsätze 2018

Neu im Terminkalender!